Suche
  • Tobias Lohmar

Ihre Gefühle verhindern, dass Sie abnehmen! Besiegen Sie sie in 3 Schritten.

Aktualisiert: 31. Okt 2019

Jeder von uns hat sie. Gefühle. Und sie beeinflussen unser Handeln und unsere Reaktionen auf alle Ereignisse in unserem Leben und sind ein lebenswichtiger Baustein in der Art und Weise, wie wir unser Leben erfahren.


Doch gerade mit Ihrer immensen Wichtigkeit stehen sie uns beim Erreichen unserer Ziele auch oft im Weg, behindern unser Vorankommen oder ersticken bereits den Versuch etwas zu ändern im Keim.



Kennen Sie das Gefühl der Angst, wenn Sie einen neuen Schritt machen wollen und sich aus Ihrer Komfortzone herauswagen?


Das Unbehagen, wenn Sie in den Spiegl sehen oder auf die Waage steigen müssen und die Gefühle, die der bloße Gedanke daran in Ihnen auslöst?


Oder die Angst sich aufzuraffen ins Fitnesstudio zu gehen, weil Sie befürchten, dort angestarrt oder ausgelacht zu werden?


Den Frust, der sie überkommt und dazu auffordert etwas zu essen, von dem Sie genau wissen, dass es Ihnen eher schadet?


Zuerst möchte ich Ihnen mitteilen, dass Sie damit nicht alleine sind! Es gibt unzählige Menschen, die die selben emotionalen Aufs und Abs durchleben müssen.





"Das Erste, was man bei einer Abmagerungskur verliert, ist die gute Laune."

- Karl Gerhart Fröbe


Und es sind lediglich 4 Beispiele auf einer unendlich langen Liste von Ängsten, Befürchtungen und "negativen" Gefühlen, die in uns ausgelöst werden können, die sie aber bereits von vornherein abhalten, die richtigen Schritte in Ihrem Leben zu unternehmen.

Wenn ich ehrlich bin, dann sage ich Ihnen, dass Sie nicht auf die Waage steigen, wenn Sie Angst vor dem Ergebnis haben und genauso werden Sie nicht in Fitnessstudio gehen oder etwas anderes umsetzen, dass Sie sich vorgenommen haben, solange diese Gefühle Sie blockieren.


Doch was sind diese Gefühle genau und wie entstehen sie?


In jedem unserer Leben geschehen tagtäglich abertausende Dinge in uns und in unserer Umwelt. Sobald wir unsere Aufmerksamkeit auf eines dieser Ereignisse fokussieren wird es unbewusst von uns bewertet und kategorisiert.

Diese Bewertung ruft eine chemische Reaktion in unserem Gehirn, genauer gesagt in unserer Amygdala, hervor. Die Amygdala, auch Mandelkern genannt, bildet sozusagen das Zentrum unserer Emotionen in unserem Kopf, bewertet die Situationen und leitet die entsprechenden Reaktionen ein.

Auf die entstandene Emotion folgt nun eine Antwort oder Reaktion in Form von z.B. einer Handlung, die letzten Endes das Ergebnis bestimmt.


Um eines der Beispiele erneut aufzugreifen:


Sie wollen nach einem harten Arbeitstag unter die Dusche und kommen unweigerlich an Ihrem Spiegel im Badezimmer vorbei(Ereignis). Das Gedankenkarussell beginnt und Sie versuchen jeden Blickkontakt zu vermeiden(Bewertung). Das Gefühl von Scham, Schuld, Verachtung, Trauer, o.v.m. kommt in Ihnen auf(Emotion). Noch unter der Dusche kreisen die Gedanken weiter, nur damit Sie danach schnell und komplett verhüllt aus dem Bad huschen um den Frust an einer Tafel Schokolade auszulassen(Reaktion).

Und das Ergebnis? War so sicherlich nicht in Ihrem Sinne.



In drei Schritten können Sie die erste Stufe erklimmen, besser mit Ihren Gefühlen umzugehen, um mehr aus sich und Ihrem Alltag herauszuholen. Lassen Sie sich nicht weiter von Ihren Gefühlen behindern, sondern packen Sie Ihr Vorhaben an.

Sei es eine Gewichtsreduktion, Sport, Fitnesstraining oder welcher Wunsch auch immer.



1.Emotionen sind lediglich unbewusste chemische Reaktionen in Ihrem Gehirn.


Machen Sie sich diese Tatsache bewusst und übernehmen Sie die Verantwortung für Ihr Handeln.

Wollen Sie Ihr Vorankommen im Leben und das Erreichen Ihrer Ziele von einer chemischen Reaktion abhängig machen?


2.Setzen Sie sich ein lohnenswertes Ziel!


Je stärker Ihr Ziel ist und je mehr positive Emotionen Sie mit diesem verbinden, umso leichter wird es Ihnen fallen die negativen Emotionen in Ihnen abzuschwächen und die Verantwortung zu übernehmen. Wenn Sie weiter immer nur das machen, was Sie bisher gemacht haben, werden Sie auch weiterhin bekommen, was Sie immer schon bekommen haben.

Setzten Sie sich noch jetzt ein Ziel, das sich zu erreichen lohnt. Hilfestellung um lohnenswerte Ziele zu definieren finden Sie hier.


3. Positives Mindset


Ich kenne niemanden, der mit seinem Körper zufrieden ist. Selbst Supermodels fokussieren Ihren Blick auf die vermeintlichen Schwachstellen Ihres Antlitz. Photos werden mittels Photoshop bearbeiten, bevor Sie in die Öffentlichkeit gehen, um den Glauben an die Perfektion und Ideale Schönheit aufrecht zu erhalten.

Sie sind ein wundervoller Mensch, wie jeder andere auf dieser Welt, völlig einzigartig und sicherlich mit Ecken und Kanten. Sie sind stark, und Sie sind es wert, dass Ihnen nur das beste im Leben widerfährt. Fokussieren Sie sich auf Ihre Stärken. Auf die Dinge, die Sie an sich besonders und toll finden, anstatt den Blick auf Ihre Schwachstellen zu lenken.

Niemanden stört unser Äußeres so sehr, wie uns selbst. Lieben Sie sich selbst dafür, dass Sie sind,wer Sie sind. So gewöhnen Sie sich nach und nach eine positive Grundhaltung an, die Ihnen einen objektiveren Umgang mit Ihren Emotionen erlaubt.


"Liebe ist stets der Anfang des Wissens, so wie Feuer der Anfang des Lichtes ist."

-Thomas Carlyle



4. Suchen Sie sich einen Trainer oder Coach


Ich wollte Ihnen diesen Punkt nicht vorenthalten, auch wenn es nun Vier anstatt Drei Punkten geworden sind. Ein Artikel in einem Blog wird Ihr Leben nicht nachhaltig verändern. Sie brauchen einen Experten, der sie mit seinem Wissen durch die Herausforderungen begleitet, die Ihr Ziel Ihnen entgegenstellt. Die Menge an Informationen, die ungefiltert auf Sie einprasseln, wenn Sie beginnen sich mit den Themen Ernährung, Fitness und Gesundheit zu beschäftigen, ist schier unfassbar. Umso wichtiger ist es einen kompetenten Trainer an der Hand zu haben, der Ihnen das Wissen in nachvollziehbaren Schritten auf Sie persönlich zugeschnitten präsentiert und Sie motiviert Ihr Ziel zu erreichen.

Wenn ich Ihr Interesse geweckt habe stehe ich Ihnen als zertifizierter Personal Trainer und Ernährungsberater auf dem Weg zu Ihrem Ziel gerne zur Seite. Zudem erlernen Sie durch machtvolle Techniken Ihre Gefühle innerhalb von Sekunden zu regulieren anstatt ihnen weiter nachzugeben!


Beginnen Sie also sofort damit in die Umsetzung zu kommen und vereinbaren Sie jetzt ein kostenloses Beratungsgespräch per Telefon, Facebook oder über das Kontaktformular auf www.primalimpact.de


Ich freue mich darauf Sie zu unterstützen.







32 Ansichten
 

Primal-Impact Personal Training by Tobias Lohmar

  • Facebook

©2019 by Primal-Impact Personal Training.